Blog post

WAMP Designmarkt 2019: Mein erster Markt

Mai 31, 2019

Am vergangenen Samstag stand ich zum ersten Mal mit meinen Shirts und Tote Bags auf einem Markt. Der WAMP Designmarkt kommt ursprünglich aus Ungarn und findet seit 2014 auch jährlich in Wien statt. Bei über 100 Ausstellerinnen, war ich eine von ihnen, und kam dem Feedback nach zu urteilen gut an.

 

Nervös packe ich meine Sachen in eine große Tasche. Ich habe überlegt mir ein Auto zu nehmen, aber ich fahre öffentlich. Der Weg von der Bim zum WAMP Designmarkt (Wamp steht übrigends für Where Art Meets People) ist nicht so weit.

Als ich in den 49er einsteige, mit Tasche, Rucksack und Klappstuhl bepackt, ernte ich verwirrte Blicke. “Nein, ich hatte keine Angst, dass es keinen Platz mehr gibt.”, sage ich. Keine Reaktion. In einem Film würde man jetzt die Grillen zirpen hören. Mein Gesicht läuft unterm Makeup rot an. Ich setze mich schweigend hin und muss doch grinsen.

Am Museumsquartier angekommen, brauche ich erstmal eine Weile, bis ich meinen Stand gefunden habe. Versteckt, zwischen zwei Kleiderständern finde ich meinen Tisch und stelle begeistert mein Hab und Gut ab.

“Entschuldigen Sie, wieviel kostet denn das T-Shirt?”, fragt mich ein Paar und ich schaue von meinem Handy auf. Ich nenne den Preis, sie nicken sich zu und wollen es kaufen. Es ist 10:10 Uhr. Der Markt öffnet um 11.

Markt Erfahrungen sammeln: Ein Wechselspiel der Gefühle

Den ganzen Tag über bin ich angespannt, freudig und ein wenig hibbelig. In mir geht ein kleines Feuerwerk ab, wenn jemand etwas kauft. Wenn lange Zeit niemand zum Marktstand kommt, holen mich Selbstzweifel ein.

Meine Eltern sind da und sprechen mir Mut zu. Freunde und Bekannte kommen geplant oder zufällig vorbei.
Schlussendlich habe ich mein Tagesziel, die Standmiete einzunehmen, deutlich übertroffen und viel über die Art zu Verkaufen gelernt. Mit einem breiten Grinsen im Gesicht baue ich den Stand ab und fahre nach Hause.

Dort fällt die Last des Tages von mir. Ich schaffe die halbe Pizza, die ich mir zur Feier des Tages bestellt habe, und schlafe dann am Sofa ein.

Was für ein cooler und erfolgreicher Tag auf meinem ersten WAMP Designmarkt.

Mehr Infos zum Markt findet ihr hier: https://wamp.at/de

By Claudia

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.